Horst Schreiner Guten Tag!

Mein Name ist Horst Schreiner, Ihr freundlicher Wirt vom Café zur Wallfahrtskirche. Ich möchte Ihnen auf dieser Seite einige Bilder der näheren Umgebung unserer Pension und des Orts Neukirchen beim Heiligen Blut zeigen, so, wie Sie ihn im Winter erleben können.

Café zur Wallfahrtskirche

Café zur Wallfahrtskirche im Winter 2005
Unser Haus im Winter:
Ein Licht in der Nacht
Kapelle des Heiligen St. Nepomuk, Neukirchen Hl. Blut
Der Christbaum beleuchtet die St.-Nepomuk-Kapelle...
Christbaum vor der Klosterkirche in Neukirchen b. Hl. Blut
und auch vor der Kirche steht einer

Unser Tipp:
Die Weihnachtszeit muss keine "stade" (stille) Zeit sein: Besuchen Sie einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Umgebung, genießen Sie Kultur und Brauchtum beim Besuch eines Museums, einer Ausstellung, oder einer Winter-Wanderung über den Kunstwanderweg beim nahe gelegenen Eschlkam. Oder wie wäre es mit einer nächtlichen Ski-Abfahrt bei Flutlicht-Beleuchtung am Hohen Bogen? Wir geben Ihnen gerne Tipps für Ihre Unternehmungen.


Pilgerweg in Neukirchen im Winter 2005 2006 im Schnee
Dieser Weg führt zur Wallfahrtskirche und zum Café
Wallfahrtskreuze in Neukirchen beim Heiligen Blut
Kreuze, die zum Gedenken an
Wallfahrten aufgestellt wurden
Maria mit dem Kinde lieb - Inschrift in Neukirchen beim Heiligen Blut
Inschrift über dem
Friedhofsportal in Neukirchen

Unser Tipp:
Die Neukirchener Wallfahrtskirche zieht seit über 600 Jahren Besucher und Wallfahrer an. Versäumen Sie nicht, sie zu besichtigen; Kirchenführer mit Erläuterungen zur Gründungslegende und zur Architektur liegen in der Kirche aus. Zusätzlich informieren Sie das Wallfahrtsmuseum in der Ortsmitte und die Wachs- und Kerzen-Ausstellung im Begegnungszentrum gleich hinter der Kirche anschaulich über das mit der Wallfahrt verbundene Brauchtum.


Neukirchen beim Heligen Blut - Panorama
Von oben betrachtet: Neukirchen b. Hl. Blut
mit St.-Anna-Kapelle (links) und
Wallfahrtskirche (rechts)

Hoher Bogen / Bayerischer Wald
Unser "Hausberg", der Hohe Bogen,
zeigt sich hier tief verschneit

Hohen-Bogen-Sesselbahn im Winter
Auffahrt zum Hohen Bogen und den NATO-Türmen
mit der Doppelsesselbahn

Kreuzweg zur St.-Anna-Kapelle
oberhalb des Marktes Neukirchen

Unser Tipp:
Der Bayerische Wald mit seinen Bergen Hoher Bogen und Großer Arber (beide in unserer unmittelbaren Nähe) ist als Skifahr-Gebiet sehr beliebt. Und nach dem Skifahren legen die Bayerwäldler Wert auf eine warme Stube. Wir garantieren Ihnen, dass Sie in unserer Pension nie frieren müssen. Unter einer warmen Dusche, im hauseigenen Hallenbad und der Sauna, und bei echten waidlerischen Schnapsspezialitäten wird Ihnen wieder warm. — Beachten Sie auch unsere günstigen Komplett-Angebote (z.B. inklusive Skikurs für Anfänger) direkt auf der Startseite.


Maria hat geholfen


Erfahren Sie mehr:
Startseite - Zimmer - Café - Souvenirs - Freizeit - Anfahrt - Impressum